Bittere Niederlage im Kellerduell

Bittere Niederlage im Kellerduell

TimGriesemer

Über den Kampf ist die Pfingstweide besser ins Spiel gekommen und konnte mit der ersten Chance auf 1:0 stellen.

Weitere Großchancen folgten, die durch den sehr gut aufgelegten Torhüter Wiesinger nach und nach vereitelt wurden.

Wenn es zur Pause 3:0 für die Pfingstweide steht, kann sich niemand beschweren.

Wer auf eine Besserung des TV Edigheim in Hälfte 2 hoffte, der war leider falsch in seiner Annahme. Kein Aufbäumen zu sehen. Deshalb auch folgerichtig das 2:0 für die Heimmannschaft.

 

In der Folge weiterhin einseitiges Bild. Pfingstweide drängte auf das 3:0.

 

 

Der Endstand blieb beim mehr als schmeichelhaften 2:0.

05.03.17